FragNebenan

FragNebenan X Comrades

Das seit 2015 aktive Nachbarschaftsnetzwerk FragNebenan wurde 2018 mit rund 50.000 NutzerInnen von Thomas Heher übernommen. Die beliebte Plattform wurde technisch überarbeitet und ist mit neuen Features 2021 relauncht worden.

„Wie auch die ursprünglichen Entwickler erkannt haben ist die Idee der Nachbarschaftshilfe verloren gegangen. Ich bin der Überzeugung, dass NachbarInnen wieder näher zusammenrücken sollten. Bei uns geht es um Solidarität und Nachbarschaftshilfe und nicht um Selbstdarstellung. Künftig möchte ich auch eine Alternative zu Google Maps und Facebook-Gruppen bieten.“, meint Heher zu seinem Herzensprojekt.

Comrades übernimmt neben dem laufenden Betrieb auch die Konzeption der Plattform.

Relaunch Spot 2021

Leave a Reply